Eiche Parkettboden


Immer öfter sieht man einen Eiche Parkettboden, und zwar nicht nur in Turnhallen oder anderen beanspruchten Räumen, sondern auch vermehrt im Privatbereich. Dabei galt Eiche bis vor kurzem noch als unmodern. Der aktuelle Trend verleiht dem Eiche Parkettboden wieder neuen Aufwind.  

 

Was also hat ein Eiche Parkettboden, dass er sich zum beliebtesten Bodenbelag entwickelt hat?

Die Vorteile, welche einen Eiche Parkettboden auszeichnen, liegen auf der Hand:
 

  • robust und langlebig
  • vielfältig in der Art
  • mannigfache Farbgebungen
  • viele ansprechende Verlegearten
  • klassisch und modern
  • günstig und qualitativ hochwertig
  • viele Parkettarten eignen sich auch zum Selberverlegen

Ein Eiche Parkettboden ist deshalb robust und langlebig, weil Eiche ein sehr hartes Holz ist und dadurch auch außergewöhnlichen Belastungen standhalten kann. Die Vielfältigkeit eines Eiche Parkettbodens ergibt sich aus den vielen Farben, die sich auch der modernen Einrichtung wunderbar anpassen und den durchaus interessanten Verlegearten, sowie den unterschiedlichsten Aufbauten der Eichen Dielen, die im nächsten Absatz eingehender beschrieben werden.

 

Arten von Eiche Parkettboden

  • Fineline Parkett ist ein 3-Schicht Eiche Parkettboden mit Mittellage und Gegenzug aus Massivholz, bei dem 4 mm dicke Stäbchen miteinander verleimt werden und so ein unverwechselbares Oberflächenbild ergeben, mit praktischem Klicksystem und daher einfach zu verlegen.
  • Landhausdielen sind ebenfalls mit 3-Schicht Aufbau und Klicksystem gefertigt. Auch dieser Eiche Parkettboden ist in vielen Farben und Oberflächen erhältlich.
  • Massivholzdielen sind wohl die edelste und langlebigste Art für einen Eiche Parkettboden. Diese werden im Nut und Feder System zusammengefügt und vollflächig verklebt oder verschraubt.
  • Schiffsboden Parkett ist, wie der Name schon verrät, ein Eiche Parkettboden, der von der Optik her an die Bauweise eines hölzernen Schiffes erinnert. Im praktischen Klicksystem angeboten eignet sich der 3-Schicht Eiche Parkettboden optimal zur schnellen Selbstverlegung.
  • Schlossdielen sind extrem groß dimensioniert und wurden früher in Schlössern zu wunderschönen Eiche Parkettböden verlegt. So ein Eiche Parkettboden wird geschraubt oder vollflächig verklebt und eignet sich auch wegen seiner markanten Art für sehr große Räume.
  • Stabparkett ist in mehreren Breiten und Längen erhältlich. Dieser Eiche Parkettboden bietet die wohl abwechslungsreichsten Möglichkeiten der Verlegung, da mit diesem Stabparkett Muster gelegt werden können, wie zum Beispiel das beliebte Fischgrätmuster oder auch ein Schachbrettmuster.  In großen Räumen kommt diese Art der Verlegung besonders gut zur Geltung. Dieser Eiche Parkettboden wird vollflächig verklebt, kann aber bei einem Untergrund aus Holz auch genagelt werden.


Dies ist ein kleiner Überblick der meisten Produkte aus unserem Onlineshop, der veranschaulichen soll, wie vielgestaltig ein Eiche Parkettboden ist. Selbstverständlich muss heutzutage auch niemand auf einen Eiche Parkettboden verzichten, der eine Fußbodenheizung nutzt. Gerade ein moderner Eiche Parkettboden nimmt selbst dieses nicht übel.

Design und Oberfläche beim Eiche Parkettboden

Die Farben und behandelten Oberflächen von einem Eiche Parkettboden sind ebenfalls so abwechslungsreich, wie die verschiedenen Verlegesysteme. Von hell bis dunkel, von glatter bis strukturierter Oberfläche, von glänzend bis matt, von antik bis modern ist ein Eiche Parkettboden mit jedem Wohnstil kombinierbar. Durch die unterschiedlichen Behandlungsarten, wie Räuchern, Ölen, oder zum Beispiel Lackieren erhält jeder Eiche Parkettboden seinen eigenen Charakter.

Renovierung, Pflege und Reinigung eines Eiche Parkettboden

Eiche LadhausdielenFast jeder Eiche Parkettboden ist mindestens einmal renovierbar, das heißt, dass dieser, wenn er viele Gebrauchsspuren aufweist und er nicht mehr so schön anzusehen ist, abgeschliffen und neu versiegelt werden kann. So bekommt der Eiche Parkettboden wieder ein neues Aussehen, ohne, dass dieser demontiert werden muss. Ein massiver Eiche Parkettboden kann sogar mehrmals renoviert werden, was ein Grund für seine jahrzehnte-, ja sogar jahrhundertelange Lebensdauer ist.

Gereinigt werden sollte ein Eiche Parkettboden ausschließlich mit einem weichen Baumwolltuch. Sobald der Eiche Parkettboden gröbere Verschmutzungen aufweisen, kann dieser auch nebelfeucht mit einem Spezialreiniger gewischt werden. Von Zeit zu Zeit empfiehlt sich die Pflege mit extra dafür erhältlichen Pflegeprodukten.

Eiche Parkettboden von Aesthetics

Aesthetics bietet im Onlineshop eine Riesenauswahl von klassischen und modernen Eiche Parkettböden an. So findet sich immer der richtige Eiche Parkettboden für die eigenen Bedürfnisse und den eigenen Geschmack. Überzeugen Sie sich selbst von der Sortenvielfalt, den günstigen Preisen und dem guten Rund-um-Service indem Sie sich in Ruhe auf den Seiten von Aesthetics-online.com umschauen. Bei Fragen zum Thema Eiche Parkettboden steht ein kompetentes Serviceteam mit langjähriger Erfahrung gerne zur Verfügung. Dieses erreichen Sie unter der angegebenen Telefonnummer oder nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice. Hierzu füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Damit Sie keinen Eiche Parkettboden kaufen müssen, den Sie nie selber gesehen haben, bieten wir Ihnen auch einen Musterversand an.



 

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Warenkorb »

Willkommen zurück!